Der digitale Grimm

Das Deutsche Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm

Gebrueder Grimm

Projektleitung: Universität Trier - Trier Center for Digital Humanities (TCDH) · Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Berlin

Projektbeteiligte: Verlag Zweitausendeins, Leipzig · Büro-W Wiesbaden · Akademie der Wissenschaften zu Göttingen

Förderer: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Laufzeit: -

Ansprechpartner (TCDH): Dr. Thomas Burch

Forschungsbereich(e): Softwaresysteme und Forschungsinfrastrukturen, Digitale Edition und Lexikographie

Schlagworte: Retrodigitalisierung, TUSTEP, Akademie-Vorhaben

Technologie:

Projektseite: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm auf CD-ROM und im Intern…

Seit 1998 wurde das inzwischen abgeschlossene Projekt „Digitalisierung des Deutschen Wörterbuchs von Jacob und Wilhelm Grimm durchgeführt. Ziel des Projekts war es, das wichtigste und umfangreichste Wörterbuch der deutschen Sprache , das von den Brüdern Grimm begonnene und über einen Zeitraum von mehr als hundert Jahren ausgearbeitete Deutsche Wörterbuch (DWB) zu digitalisieren und frei zugänglich, online zu publizieren.

Das umfangreichste Wörterbuch der deutschen Sprache wurde mit Hilfe des TCDH-Team digital

Dabei wurden die 32 Teilbände untereinander und mit dem Quellenverzeichnis verknüpft und vielfältige Suchanfragen über den gesamten Bestand des Wörterbuchs ermöglicht. Neben der Volltextsuche wurden durch eine entsprechend aufbereitete Datenbank auch komplexere Suchen innerhalb einzelner Artikelteile realisiert. Die Daten wurden vom TCDH in XML ausgezeichnet und nach TEI Standards kodiert.

Wörterbuch online aufschlagen


Downloads


Zugehörige Projekte: Wörterbuchnetz

Themen