DFG bewilligt Projekt „Medienhistorische, methodische und medientechnische Grundlagen der Digitalisierung von Werken der historischen Projektionskunst“

Kompetenzzentrum arbeitet mit Medienwissenschaft der Universität Trier zusammen

22.08.2013 | Allgemein, Projektnews

Grundlagenprojekt medienwissenschaftlicher Forschung zur historischen Projektionskunst erhält Förderfreigabe durch die DFG.
Auswandererschiff

Die DFG hat das Projekt „Medienhistorische, methodische und medientechnische Grundlagen der Digitalisierung von Werken der historischen Projektionskunst“, das gemeinsam von der Medienwissenschaft der Universität Trier (Prof. Dr. Martin Loiperdinger) und dem Kompetenzzentrum (Prof. Dr. Claudine Moulin) beantragt wurde, bewilligt.