Luxogramm

Informationssystem zur Grammatik des Luxemburgischen

Luxogramm

Projektleitung: Prof. Dr. Peter Gilles · Université du Luxembourg – Institut fir lëtzebuergesch Sprooch- a Literaturwëssenschaft Unité de Recherche IPSE (Identités, Politiques, Sociétés, Espaces)

Projektbeteiligte: Universität Trier - Trier Center for Digital Humanities (TCDH)

Förderer: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Laufzeit: -

Ansprechpartner (TCDH): Dr. Thomas Burch

Forschungsbereich(e): Softwaresysteme und Forschungsinfrastrukturen, Digitale Edition und Lexikographie

Schlagworte:

Projektseite: Luxogramm

Luxogramm ist konzipiert als ein internetbasiertes Informationssystem, das es Sprachwissenschaftlern wie linguistisch interessierten Laien (z.B. Sprachschülern des Luxemburgischen) erlaubt, auf einfache und schnelle Art und Weise verlässliche Informationen über die grammatische und orthographische Struktur des Luxemburgischen zu erhalten.

Derzeit bietet Luxogramm eine übersichtliche Darstellung der vollständigen Paradigmen aller Verben für alle Tempora, Einodnungen der Verben nach verschiedenen grammatischen Eigenschaften und flexible Recherchemöglichkeiten nach Verbformen und Übersetzungen.

Das TCDH leistete Unterstützung bei der Datenbankprogrammierung wie bei der Entwicklung der linguistischen Algorithmen, die die vollständigen Paradigmen (teil)automatisch erzeugen können.


Zugehörige Projekte: LexicoLux

Themen