Vernetzungsstrategien zwischen Dialektwörterbüchern – am Beispiel des Trierer Wörterbuch­netzes

Anne Klee

Datum:

28.10.2021 bis 29.10.2021

Ort:

Münster

Kategorie(n):

Workshop

Kontakt:

zum Programm
Im Rahmen des Kolloquiums „Großlandschaftliche Dialektwörterbücher zwischen Linguistik und Landeskunde“ wird Anne Klee einen Vortrag zum Wörterbuchnetz und Dialektwörterbüchern halten.

Im Jahr 1927 ist das Archiv des Westfälischen Wörterbuchs gegründet worden. Nun, fast 100 Jahre später, ist das Westfälische Wörterbuch mit dem fünften Band abgeschlossen worden. Dies nimmt die Kommission für Mundart- und Namenforschung Westfalens zum Anlass, ein Kolloquium zu dem Wörterbuchtypus „großlandschaftliches Dialektwörterbuch“ zu veranstalten. Das Thema lautet: „Großlandschaftliche Dialektwörterbücher zwischen Linguistik und Landeskunde“.

Im Rahmen des Kolloquiums „Großlandschaftliche Dialektwörterbücher zwischen Linguistik und Landeskunde“ wird Anne Klee einen Vortrag halten. Er stellt die westdeutschen Dialektwörterbücher und ihre Vernetzung im Trierer Wörterbuchnetz vor. Es werden mögliche Perspektiven und Strategien für eine umfassendere Vernetzung aufgeworfen und dabei insbesondere auf die Schwierigkeiten und Herausforderungen aufmerksam gemacht.


Schlagworte: Dissemination und Community Building in den DH / Wissensaustausch