Vortrag von Prof. Claudine Moulin: Richtig oder Falsch? Zweifelsfälle der deutschen Gegenwartssprache und ihre sprachhistorische Einordnung

Forschungsinhalte, Fragestellungen, Arbeitsweisen und Ergebnisse aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Bereichen der Universität Trier.

Datum:

06.02.2023

Ort:

14:00–15:30 Uhr

Gebäude A, HS1

Kategorie(n):

Veranstaltung
Ein Vortrag von Prof. Dr. Claudine Moulin (Germanistik)

Die Vorlesung beleuchtet Normprobleme und Unsicherheiten der Gegenwartssprache aus sprachhistorischer Sicht. Dabei steht insbesondere eine kritische Auseinandersetzung mit dem vermeintlichen "richtigen" oder "falschen Deutsch" im Vordergrund der Betrachtung. Hierzu werden wir gemeinsam eine Einordnung der heutigen Schwankungsfälle im Rahmen von Sprachwandeltheorien vornehmen und exemplarische Fälle (etwa „mit langem blondem/ mit langem blonden Haar“; „sie buk/backte“) diskutieren. Sprachunsicherheiten können dabei vielfach als Motor von Sprachwandel oder als sprachliche „Reparaturmechanismen“ verstanden werden. 

Die Montagsvorträge aus Forschung und Lehre sind ein offenes Angebot des Campus der Generationen. Der Besuch ist gebührenfrei und ohne Anmeldung möglich.